Partystimmung in Niederscheld

Dillenburg, 12.06.2018
Wohnheim feiert Gartenfest

Rundum gute Laune in Niederscheld.

„Wenn Gartenfest ist, ist es heiß. Das muss so sein.“  Mit diesen Worten hat ein Betreuter der Lebenshilfe Dillenburg den sonnig-heißen Nachmittag im Wohnheim Niederscheld treffend zusammengefasst. Doch nicht nur das Wetter sorgte am Sonntag für rundum gute Laune bei den etwa 200 Besuchern, sondern auch das bunte Programm.

 

Erstmals dabei war der Verein Familienhunde Perftal. Die Vierbeiner durften nicht nur gestreichelt und gekuschelt, sondern auch an der Leine durch einen Parcours aus Slalom und Schlauch geführt werden. „Eine tolle Erfahrung für viele“, wie Wohnheimleiter Bernd Kaiser feststellte. Für Tanzstimmung sorgte René Meinhardt alias „Duo Melodie“. „Es ist immer toll zu erleben, wie begeisterungsfähig die behinderten Menschen sind“, freute sich der Musiker über die ausgelassene Stimmung und erfüllte bereitwillig so manchen Titelwunsch.

 

Ob Blumen, schwarz-rot-goldene Hüte oder Herzen – das und vieles mehr zauberte Ballonkünstler Peter Schmidt im Handumdrehen herbei, während nebenan Riesenseifenblasen in die Luft stiegen. In die Nase stieg derweil der Geruch zahlreicher Leckereien – etwa vom Grill oder vom Kuchenbuffet. „Wir haben wieder einmal sehr viel Glück mit dem Wetter gehabt und konnten dadurch ein schönes und geselliges Fest mit vielen Gästen feiern“,  blickte Kaiser abschließend auf eine gelungene Veranstaltung zurück.