Charity Walk’n’Run kehrt zurück nach Herborn

Bewegung, Spaß und Gemeinschaft für einen guten Zweck: Der Charity Walk’n’Run kehrt nach pandemiebedingter Pause wieder zurück nach Herborn. Am 7. Juli haben Laufbegeisterte wieder die Möglichkeit, über unterschiedliche Distanzen rund um den Herborner Marktplatz an den Start zu gehen. Auch in diesem Jahr unterstützten die Organisatoren der Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation als regionale Institution wieder die integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Dillenburg in Herborn-Burg.

… mehr dazu

Pädagogische Fachkraft Interdisziplinäre Frühförderstelle

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Pädagogische Fachkraft im Bereich Interdisziplinäre Frühförderstelle (m/w/d)

Standort: Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle Herborn-Burg, Teilzeit (30,0) Wochenstunden

In unserer interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle werden zurzeit ca. 150 Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung gefördert.

Was Sie erwartet:

  • Mobile und ambulante heilpädagogische Entwicklungsförderung von Kindern mit Behinderung und Entwicklungsverzögerungen.
  • Beratung und Einbeziehung der Eltern und Familien.
  • Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Ärzten/innen, therapeutischen Praxen, Kindertagesstätten.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, verantwortungsvolle Aufgaben mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Was wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Pädagoge (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) bzw. B.A. oder M.A. (m/w/d) im Berufsfeld Soziale Arbeit / Kindheitspädagogik.
  • Idealerweise Berufserfahrung im Arbeitsfeld Kinder sowie Elternberatung.
  • Idealerweise entwicklungspsychologische Kenntnisse.
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen und mitzudenken.
  • Fähigkeit, eigenständig, selbstorganisiert und vernetzt zu arbeiten.
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit.
  • PC- Kompetenz.
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Unternehmens- und Führungskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Wertschätzung, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches.
  • Hervorragende Rahmenbedingungen: Ihre Vergütung erfolgt nach TVÖD, Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S11b, mit den tariflich geregelten Zulagen und Zuschlägen und allen weitern Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung, Bike-Leasing und die Sicherheit eines seit fast 60 Jahren in der Region anerkannten Unternehmens.
  • Eine gezielte Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.12.2023 an: jobs@lebenshilfe-dillenburg.de oder direkt über das Formular.

 

    Vorname*

    Nachname*

    E-Mail-Adresse*

    Telefonnummer*

    Bitte laden Sie hier ihr Anschreiben hoch (max. 5 MB)

    Bitte laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch (max. 5 MB)

    Bitte laden Sie hier Arbeitszeugnisse oder Zertifikate hoch (max. 5 MB)

    Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
    Durch klick auf "Jetzt bewerben" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

    Fachkräfte im Betreuungsdienst Betreutes Wohnen (m/w/d)

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

    Fachkräfte im Betreuungsdienst Betreutes Wohnen (m/w/d)

    Standort: Betreutes Wohnen Haiger Kreuzgasse, Voll- oder Teilzeit (30-39 Wochenstunden)

    Was Sie erwartet: 

    • Als Fachkraft im Betreuungsdienst Betreutes Wohnen unterstützen Sie Menschen mit einer Behinderung dabei, ein weitgehend selbstbestimmtes und selbstverantwortliches Leben in der eigenen Wohnung zu führen.
    • Sie bieten Ihrem Bezugsbetreuten Hilfe an, u.a. bei der selbstständigen Haushaltsführung, in der Bewältigung von Notsituationen und schwierigen Lebensphasen, bei Behördenangelegenheiten oder bei der Freizeitgestaltung.
    • Sie stimmen gemeinsam mit der Leitung Betreutes Wohnen inhaltliche Themen ab und befinden sich somit im ständigen Austausch.
    • Regelmäßige Teamarbeit mit Supervisionen und Teamsitzungen.
    • Kontinuierliche, individuelle Fortbildungsangebote.

    Was wir erwarten:

    • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder Heilerziehungspfleger (m/w/d).
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
    • Führerschein Klasse B und einen eigenen PKW zur dienstlichen Nutzung.
    • Motiviertes und selbstständiges Arbeiten um unseren Betreuten ein Leben außerhalb stationärer Einrichtungen zu ermöglichen.
    • Idealerweise Berufserfahrung in der Betreuung von Menschen mit Behinderung.
    • Teamfähigkeit und Flexibilität.

    Wir bieten Ihnen: 

    • Eine Unternehmens- und Führungskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Wertschätzung, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
    • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches.
    • Hervorragende Rahmenbedingungen: Ihre Vergütung erfolgt nach TVÖD, Sozial- und Erziehungsdienst, mit den tariflich geregelten Zulagen und Zuschlägen und allen weiteren Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung, Bike-Leasing und die Sicherheit eines seit fast 60 Jahren in der Region anerkannten Unternehmens.
    • Eine gezielte Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung.

    Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.07.2024 an: jobs@lebenshilfe-dillenburg.de oder bewerben Sie sich gleich hier über unser Formular: 

      Vorname*

      Nachname*

      E-Mail-Adresse*

      Telefonnummer*

      Bitte laden Sie hier ihr Anschreiben hoch (max. 5 MB)

      Bitte laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch (max. 5 MB)

      Bitte laden Sie hier Arbeitszeugnisse oder Zertifikate hoch (max. 5 MB)

      Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
      Durch klick auf "Jetzt bewerben" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

       

      Fachkräfte im Betreuungsdienst Intensivwohngruppe (m/w/d)

      Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

      Fachkräfte im Betreuungsdienst Intensivwohngruppe (m/w/d)

      Standort: Intensivwohngruppe Wohnhaus Haiger, Teilzeit (10 – 30 Wochenstunden), Schicht- und Wochenenddienst, unbefristet

      In der Intensivwohngruppe in unserem Wohnhaus in Haiger leben sieben Menschen mit einer geistigen Behinderung und herausforderndem Verhalten, die eine individualisierte Betreuung mit besonderer konzeptioneller Ausrichtung und entsprechendem Raumprogramm benötigen.

       

      Was Sie erwartet:

      • Als Fachkraft im Betreuungsdienst sind Sie u.a. für die Betreuung und Förderung, die individuelle Anleitung, Begleitung und Pflege sowie die Dokumentation der Entwicklung unserer Bewohner verantwortlich.
      • Sie betreuen Menschen mit auto- und fremdaggressiven Verhaltensweisen in einem multiprofessionellen Team aus pflegerischen und pädagogischen Fachkräften.
      • Sie unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung von Teilhabeleistungen.
      • Sie stimmen gemeinsam mit der Wohnhausleitung inhaltliche Themen ab und befinden sich somit im ständigen Austausch.
      • Es finden regelmäßige Teamarbeiten mit Supervisionen und Teamsitzungen statt.
      • Kontinuierliche, individuelle Fortbildungsangebote.

       

      Was wir erwarten:

      • Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d).
      • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.
      • Idealerweise Berufserfahrung in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen.
      • Bereitschaft, sich einzubringen, mitzudenken und kreative Problemlösungsstrategien zu entwickeln.
      • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
      • Teamfähigkeit.

      Wir bieten Ihnen:

      • Eine Unternehmens- und Führungskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Wertschätzung, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
      • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches.
      • Hervorragende Rahmenbedingungen: Ihre Vergütung erfolgt nach TVÖD, Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S8b, mit den tariflich geregelten Zulagen und Zuschlägen und allen weiteren Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung, Bike-Leasing und die Sicherheit eines seit fast 60 Jahren in der Region anerkannten Unternehmens.
      • Eine gezielte Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung.

      Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 23.06.2024 an: jobs@lebenshilfe-dillenburg.de oder bewerben Sie sich gleich hier über unser Formular: 

        Vorname*

        Nachname*

        E-Mail-Adresse*

        Telefonnummer*

        Bitte laden Sie hier ihr Anschreiben hoch (max. 5 MB)

        Bitte laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch (max. 5 MB)

        Bitte laden Sie hier Arbeitszeugnisse oder Zertifikate hoch (max. 5 MB)

        Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
        Durch klick auf "Jetzt bewerben" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

         

        WvO spendet 1000 Euro

        1000 Euro hat die Schülervertretung der Dillenburger Wilhelm-von-Oranien-Schule (WvO) an die Tagesförderstätte der Lebenshilfe Dillenburg gespendet. Die Summe stammt aus der WvO-Bandnight vom 21. März, aufgestockt aus Einnahmen des „Weihnachtszaubers“ der Schule.

        … mehr dazu

        Gewerbeverein Haiger spendet 1000 Euro

        Bescherung im April: Der Gewerbeverein Haiger hat am Montag im Lebenshilfe-Wohnhaus in Haiger einen symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro als Erlös aus seiner Weihnachtsverlosung überreicht. Volkmar Triesch (1. Vorsitzender), Carsten Seelmeyer (stellvertretender Vorsitzender), Susanne Jungbecker (Schriftführerin) und Alexander Müller (Beisitzer) nutzen die Gelegenheit, das jüngste Wohnhaus der Lebenshilfe Dillenburg zu besichtigen und sich angeregt auszutauschen.

        … mehr dazu

        Termine 2024

        Das Jahr im Überblick (unter Vorbehalt) 

        02.01.2024 Schließungstag KiTa

        20.-21.02.2024 Schließungstage KiTa

        02.04.-05.04.2024 Schließungstage KiTa

        27.04.2024, 15-18 Uhr Frühlingsfest Wohnhaus Manderbach

        10.05.2024 SchließungstagWfbM + KiTa

        31.05.2024 Schließungstag WfbM + KiTa

        02.06.2024 Gartenfest Niederscheld

        04.07.2024 Jahreshauptversammlung

        29.07. – 09.08.2024 Betriebsferien WfbM/Kita

        04.10.2024 Schließungstag WfbM + KiTa

        19.12.2024 – 03.01.2025 Weihnachtsferien KiTa

        20.12.2024 – 03.01.2025 Weihnachtsferien WfbM

         

        Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w/d) als Koordinationskraft für Gruppenangebote

        Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

        Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w/d) als Koordinationskraft für Gruppenangebote

        Standort: Familienentlastender Dienst Haiger, Teilzeit (19,5 – 30 Wochenstunden), Wochenenddienst samstags (1-2x monatlich)

        Was Sie erwartet:

        • Als Koordinationskraft im Familienentlastenden Dienst planen und organisieren Sie Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung. Sie begleiten die Gruppenausflüge und leiten die ehrenamtlichen Mitarbeiter an.
        • Sie stimmen gemeinsam mit der Leitung des Familienentlastenden Dienstes inhaltliche Themen ab und befinden sich somit im ständigen Austausch.
        • Sie werden Teil eines multiprofessionellen Teams.
        • Es finden regelmäßige Teamsitzungen und Fallbesprechungen statt.
        • Kontinuierliche, individuelle Fortbildungsangebote.

        Was wir erwarten:

        • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder Heilerziehungspfleger (m/w/d).
        • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.
        • Idealerweise Berufserfahrung in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen.
        • Bereitschaft, sich einzubringen, mitzudenken und kreative Problemlösungsstrategien zu entwickeln.
        • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
        • Teamfähigkeit.
        • Führerschein Klasse B.

        Wir bieten Ihnen: 

        • Eine Unternehmens- und Führungskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Wertschätzung, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
        • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches.
        • Hervorragende Rahmenbedingungen: Ihre Vergütung erfolgt nach TVÖD, Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S8b, mit den tariflich geregelten Zulagen und Zuschlägen und allen weiteren Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung, Bike-Leasing und die Sicherheit eines seit fast 60 Jahren in der Region anerkannten Unternehmens.
        • Eine gezielte Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung.

         

        Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 19.05.2024 an: jobs@lebenshilfe-dillenburg.de. Oder bewerben Sie sich direkt über unser Formular:

          Vorname*

          Nachname*

          E-Mail-Adresse*

          Telefonnummer*

          Bitte laden Sie hier ihr Anschreiben hoch (max. 5 MB)

          Bitte laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch (max. 5 MB)

          Bitte laden Sie hier Arbeitszeugnisse oder Zertifikate hoch (max. 5 MB)

          Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
          Durch klick auf "Jetzt bewerben" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

           

          2000 Euro durch Schätz-Wettbewerb

          6550 Kilogramm. So viel wog der Coil, den es beim Familienfest der Outokumpu Nirosta GmbH im vergangenen September zu schätzen galt. Wer damals schätzte, konnte nicht nur attraktive Preise gewinnen, sondern auch einen sozialen Zweck unterstützen. Die Einnahmen aus dem Schätzwettbewerb sowie dem Essens- und Getränkeverkauf ergaben aufgestockt 2000 Euro. Diese Summe erhielt nun die Lebenshilfe Dillenburg.

          … mehr dazu

          Ein Volltreffer für den FeD

          Der Verein Dartsport Herborn hat nun bereits zum vierten Mal gemeinsam mit zahlreichen Unterstützern für den Familienentlastenden Dienst (FeD) der Lebenshilfe Dillenburg ein Turnier auf die Beine gestellt.

          … mehr dazu